Waidmannslust in Corona-Zeiten (2)

Liebe Freunde und Förderer der Königin-Luise-Kirche,liebe Waidmannsluster uns Nachbarn, 

ich bin froh, dass ich Ihnen in diesen düsteren Zeiten zwei Veranstaltungen in der Königin-Luise-Kirche ankündigen darf, die auch tatsächlich durchgeführt werden sollen:

Am kommenden Sonntag, dem 25. Oktober, 17.00 Uhr, sind Sie herzlich eingeladen zu dem Konzert „In Imitation of Birds“ – Europäische Musik des Hoch- und Spätbarock.Das Ensemble Diverso – Kristina Haller und Inés Pina (Blockflöten), Sacha Levy (Viola da Gamba), Sergio Flores (Cembalo) – spielt Werke von Bach, Telemann, Hotteterre, Couperin, Scarlatti u.a. (Das Nachahmen von Vogelstimmen ist nur eines von vielen musikalischen Bildern, zu denen der Klang von einer oder zwei Blockflöten verschiedene Komponisten inspiriert hat, wenn auch eines der besonders naheliegenden und häufig gebrauchten.)

Ein Konzert für Cello und Klavier findet am Sonntag, dem 1. November, um 17.00 Uhr statt: Johannes Przygodda (Cello) und Stephan Hilsberg (Klavier) spielen die Cellosonate Nr. 1 c-moll op. 32 von Saint-Saens, 3 Romanzen von Schumann op 94 und einen Satz von der Cellosonate Nr. 3, op. 69 von Beethoven.

Für beide Veranstaltungen gilt freier Eintritt; es wird jedoch um Spenden für die Künstler und die Orgelsanierung gebeten. Wegen der geltenden Abstandsregeln muss die Anzahl der Sitzplätze beschränkt werden. Da die Kirche über eine Warmluftheizung mit Gebläse ausgestattet ist und somit im Raum Aerosole verteilt werden können, wird die Kirche während der Veranstaltungen nicht beheizt. (Dies bitte nur als Hinweis für die Wahl Ihrer Kleidung zu verstehen.)  Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für Ihre Gesundheit

Ihr Wolfgang Nieschalk
für den Förderverein der Königin-Luise-Kirche
und die Initiative Waidmannslust

(Foto Pixabay)